14.02.2018

Review Preview Star Wars LEGION

Ein kleiner Teaser und gleichzeitig Lebenszeichen aus dem Vinci Kosmos ;-) aktuell sitze ich an einem Review zum im März erscheinenden Spiel Star Wars Legion von Fantasy Flight Games.


30.01.2018

Rackham Knight

Hey there ladies and gentlemen, dear painters!

And we have more updates for you:

I painted this Rackham Knight recently as a comission work. I really enjoyed painting him, as i like to paint these little, fiddly details. :)

I hope you like him.







Kind regards, Daniel aka Solmar

26.01.2018

Darth Yoda: MV Infinity Challenge

Hey there ladies and gentlemen, dear painters!

Lets keep the pace high, shall we?

Today i want to show you my entry for the Massive Voodoo Infinity Challenge: Darth Yoda.

I had a blast while painting this fella. I just spend my most interest on the face, so the rest (robe) loss pretty flat, well because, it is. :D

But i hope you like him!




Kind regards, Daniel aka Solmar

25.01.2018

Necromunda Ratskins

Hey there ladies and gentlemen, dear painters!

Long time no see! I had a lot of work to do the last months and some commission works, so here i am back on the stage with some upcoming cool minis for you. :)

Today i want to start with these Necromunda Ratskins, some oldschool miniatures  i really enjoyed to paint!

Edit: This was a comission work. 





Let us know if you like them. :)

Kind regards, Solmar

21.12.2017

Werkbank News: "Caverns of Roxxor" 3D Spielfeld - der Super Dungeon Dungeon

Hallo Freunde des Malens und Bastelns,

ich habe die Adventswochenenden sinnvoll genutzt und endlich mal ein Projekt angepackt, das mich schon seit Jahren umtreibt. Bei Thomarillion (thomarillion.de) habe ich mir endlich die Dungeon-Tiles von Brickerium bestellt. Die eignen sich so genial als Grundlage für das Super Dungeon Explore, weil die eingeprägten Bodenplatten exakt gleich große Felder wie auf den Spielplänen haben.
Dann habe ich mich dran gemacht, die Wände und Säulen mit dem Proxxon Thermocut aus einer alten Styrodur Platte zurecht zu schneiden.



Ich habe auch eine der Brickerium Platten zerschnitten, um daraus die Treppen zu bauen. Dann ging es dran die Wände und auch die Bodenplatten mit Details zu versehen. Dazu verwendete ich die Prägetechnik und "Werkzeuge" die ich von Gerad Boom auf der SMC gezeigt bekommen hatte.
Die dafür notwendigen "Werkzeuge" sind denkbar simpel: Ein harter, spitzer und ein weicher, abgerundeter Bleistift, Lineal/Geodreieck, Alukugel und Bastelmesser. Zum Kleben kann man sehr gut Bastelleim verwenden.

Krass wie schnell das ging, ein Samstagabend und 2 Adventssonntag Nachmittage und ta-da der Dungeon ist fertig zur Bemalung
Alle Platten lassen sich problemlos aufeinander stapeln, sind sehr robust und doch leicht. Daher lassen sie sich auch einfach transportieren, was wichtig ist, denn ich will den Dungeon ja auch mal zu Spieletagen mitnehmen. Doch bevor ich das machen kann, muss da erst noch Farbe drauf. Mal schauen ob ich das auch für Euch dokumentiere - Bilder vom fertigen Spielfeld zeige ich aber auf jeden Fall.

Verbastelte Grüße!